Du möchtest dieses Jahr deine Liebsten mit speziellen Weihnachtsrezepten überraschen? Dann haben wir genau die richtigen Rezepte für dich! Die Leckereien mit frooggies Fruchtpulver werden deine Liebsten sicher begeistern. Hier verraten wir dir vier tolle weihnachtliche Rezepte. Viel Spass beim Nachmachen. 

 

Spitzbuben mit frooggies Fruchtpulver

gwie frooggies kekseFoto: Instagram gwiegabriela 

Rezept

Für den Teig benötigst du:
250 g Mehl
1 Prise  Backpulver
100 g Puderzucker
1 Beutel Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
1 Eiweiss, verquirlt
125 g Butter, weich

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und von Hand zu einem Teig kneten. Anschliessend in Frischhaltefolie geben und für rund 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach den Teig ca. 2mm dick ausrollen und mit Förmchen die Kekse ausstechen. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 10 Minuten backen. 

Für die Füllung benötigst du:
100ml Wasser
3-4 Teelöffel frooggies Wildheidelbeere
Zucker nach Belieben

Rühre das Wasser und das frooggies Fruchtpulver in eine kleinen Schüssel gut zusammen, bis es eine dickflüssige Masse gibt. Rühre anschliessend nach Belieben etwas Zucker bei bis es für deinen Geschmack genug süss ist. 

Anschliessend musst du nur noch die ausgekühlten Böden Spitzbuben Böden bestreichen, einen Keksdeckel darauf und mit etwas Puderzucker und Fruchtpulver bestreuen. Fertig sind deine frooggies Spitzbuben!

Tipp:
Du kannst die Füllung auch mit jeder anderen frooggies Sorte machen. 

 

frooggies Bananen Porridge

frooggies porridge Foto: Instagram pia_mia_clean_food

Rezept

Was du dafür benötigst:
200ml Wasser oder Milch
3-4 EL Haferflocken
2-3 TL frooggies Bananenpulver
1 kleines Lebkuchenherz
1 Brezel
1 roter oder pinker Bonbon
Schneeflocken aus der Backabteilung

Und so wird's gemacht:
Bringe die Milch oder das Wasser zum Kochen. Gib die Haferflocken dazu und koche sie unter Rühren rund 5 Minuten mit. Magst du dein Porridge lieber etwas flüssiger, kannst du mehr Wasser oder Milch dazugeben. Dann lässt du das Ganze nochmal 2-3 Minuten ziehen. Zum Schluss gibst du 2-3 Teelöffel frooggies Bananenpulver dazu. und rührst alles nochmals kräftig um. Den süssen Elch als Deko machst du ganz einfach aus einem kleinen Lebkuchenherz, einem roten Bonbon für die Nase und aus einem Brezel, den du so brichst, dass er ausschaut wie ein Geweih. Streue noch ein paar Schneeflöckchen darüber. Übrigens schmeckt das Porridge auch toll mit anderen frooggies Sorten

 

frooggies Himbeer-Kokos-Pralinen

frooggies pralinenFoto und Rezept: Instagram mintandohlala 

Rezept

Was du dafür benötigst:
250 g Kokosraspeln
400 g (1 Dose) gezuckerte Kondensmilch
1 TL Vanillepaste
3-4 Teelöffel frooggies Himbeere
ca. 160-180g weisse Schokolade

Und so wird's gemacht:
Vermenge die Kokosraspeln mit der Kondesmilch und der Vanillepaste und 2-3 Teelöffeln frooggies Himbeerpulver. Forme die Masse von Hand zu Kugeln und tauche sie in geschmolzene Schokolade. Streue das restliche Fruchtpulver über die Pralinen und stelle sie einige Stunden in den Kühlschrank. 

Tipp:
Das Rezept funktioniert auch super mit anderen frooggies Sorten beispielsweise mit Wildheidelbeere oder Brombeere

 

Winterliche Nicecream mit frooggies

frooggies nicecreamFoto: Instagram ginaa_marie99

Rezept

Was du dafür benötigst:
1 gefrorene Banane
2-3 TL frooggies Himbeerpulver
100ml Mandelmilch
(selbstgemachte) Kekse für die Deko

Und so wird's gemacht:
Gib die gefrorene Banane, Mandelmilch und 2-3 Telöffel frooggies Himbeere in einen leistungsstarken Mixer. Mixe alles gut durch bis die Nicecream eine cremige Konsistenz erreicht. Gib die Masse dann in eine Schüssel und dekoriere die Bowl mit selbstgemachten Keksen oder Lebkuchenstückchen. Fertig ist eine winterliche Nicecream!

Tipp:
Du kannst die Nicecream auch mit Açaí oder anderen frooggies Sorten machen. Das Rezept für eine Açaíbowl ist dafür sehr zu empfehlen. 

 

Wir wünschen dir viel Spass beim Ausprobieren der Rezepte und eine tolle Adventszeit mit deinen Liebsten! ❤️