Egal für welche Sportart du dich begeisterst, jede einzelne ist ein super Ausgleich zum Alltag und sorgt ganz nebenbei noch dafür, dass wir uns in unserem Körper wohlfühlen. Viele Sportarten bauen auf einem guten Grundgerüst, einem fitten Körper, auf. Wir alle müssen unserem Körper die richtigen Nährstoffe liefern um das Beste aus uns rausholen zu können. Doch welche Mineralien sind eigentlich wichtig um den Körper beim Muskelaufbau zu unterstützen und in welchen Lebensmitteln sind sie zu finden?

Mineralien für den Muskelaufbau

Mineralien für den Muskelaufbau

Calcium

Calcium sorgt für stabile Knochen und senkt so das Risiko für Verletzungen. Außerdem ist es dafür verantwortlich, wie sehr die Muskeln beansprucht werden können. In Ananas und Erdbeeren kannst du jede Menge Calcium finden.

Magnesium

Magnesium sorgt für die Ausschüttung von Wachstumshormonen und ist quasi ein richtiger Booster für einen leistungsfähigen Körper und starke Muskeln. Außerdem verhindert es Muskelkrämpfe, insbesondere nach langen Läufen oder harten Workouts. Bananen und Himbeeren enthalten jede Menge Magnesium.

Zink

Zink ist für den Stoffwechsel besonders wichtig. Vor allem hat es Einfluss auf die Proteinbiosynthese, den Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel. Pfirsiche sind zum Beispiel optimale Zinklieferanten.

Muskelaufbau

Eisen

Eisen ist ein super Mineral, denn es ist für alle Stoffwechselprozesse wichtig. Wenn du einen Mangel an Eisen hast, fühlst du dich schlapp, müde und hast keine Energie für körperliche Aktivitäten. Acai enthält jede Menge Eisen und gibt dir ausreichend Power für dein nächstes Workout.

Kalium und Natrium

Kalium und Natrium sind für das Speichern von Wasser im Körper wichtig. So sind ein reibungsloser Verlauf von Nieren- und Stoffwechselfunktionen möglich. Heidelbeeren und Mangos sind hierbei optimale Lieferanten.

Mit den Fruchtpulvern von frooggies kannst du deinen Körper ganz einfach mit vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen versorgen, deinen Muskelaufbau fördern und das Beste aus dir rausholen. Mit einer gesunden Ernährung und einem fitten Körper bist du allen Anforderungen bestens gewachsen!