Mal so richtig abkühlen

Wer trinkt im Sommer nicht gerne die klassischen Getränke, die es bei jeder Gartenparty gibt? Von Eistee, über Limonade mit Eiswürfeln bis hin zu allen sonstigen Getränken, die im Kühlschrank oder kurz im Gefrierfach waren. Sie alle versprechen das ideale Getränk zu sein, um sich bei diesen heißen Sommertagen mal so richtig abkühlen zu können. Aber helfen diese kalten Getränke eigentlich wirklich und sind sie die perfekte Abkühlung, die du brauchst?

Richtig abkühlen mit dem richtigen Sommergetränk

Cooler Drink

Kaltgetränke

Wenn du also etwas Kaltes trinkst, wie beispielsweise einen leckeren, eiskalten Strawberry Crush mit Erdbeeren oder Himbeer Pisco Sour mit Himbeeren, erschrickt dein Körper, da er sich an die Wärme bereits gewöhnt hat. Das führt dazu, dass deine Blutgefäße verengen und dein Körper die gespeicherte Wärme nicht mehr an die Umgebung abgeben kann. An einem heißen und feuchten Tag solltest du also auf eiskalte Getränke eher verzichten.

Getränke mit Raumtemperatur

Wenn deine Getränke etwa Raumtemperatur haben, kann das also nicht passieren, dass dein Körper einen richtigen Schrecken bekommt und die Wärme nicht mehr abgeben kann. Also warum nicht den Strawberry Crush oder den Himbeer Pisco Sour noch ein wenig stehen lassen - geschmacklich sind die beiden Getränke immer super lecker. Aber du kannst natürlich auch weitere Getränke mit verschiedensten Früchten zubereiten und an heißen Tagen zu dir nehmen.

Tee

Heißgetränke

Es klingt wirklich nach einer großen Überwindung an einem heißen Tag auch noch ein heißes Getränk zu trinken, allerdings hilft dir das zum Abkühlen so richtig weiter. Wenn du etwas Heißes trinkst, wirst du zuerst mehr schwitzen aber dadurch gibt dein Körper auch die Wärme an die Umgebung ab. Warum also nicht mal auf den Eistee verzichten und einen leckeren, heißen Tee zu dir nehmen? Auch Milkshakes und Smoothies solltest du an heißen Sommertagen also nicht mehr eiskalt trinken, sondern mindestens mit Raumtemperatur, wenn du dich wirklich abkühlen und nicht noch weiter aufheizen möchtest. Wichtig ist dann immer, alles frisch zuzubereiten und es nicht noch lang stehen zu lassen.