Wir konnten es kaum glauben als im Herbst 2016 unser Telefon klingelte. Am anderen Ende der Leitung war Galileo. Ja genau, das Galileo Wissensmagazin von ProSieben, das seit vielen Jahren jeden Abend Millionen Menschen im TV schauen. Nach ein paar Minuten stellte sich heraus, dass das Interesse an frooggies echt war und Galileo doch tatsächlich über uns und unsere Fruchtpulver berichten möchte. Natürlich haben wir sofort zugestimmt. Wir haben Termine umgeplant und haben wenige Tage später bereits die Aufnahmen für die Sendung gemacht. Kurz darauf wurde der Bericht auf ProSieben ausgestrahlt. 

Als TV-Amateure war das natürlich sehr spannend für uns. Wir haben Galileo durch unsere Produktion geführt und haben ein paar einfache frooggies Rezepte direkt vor der Kamera zubereitet. Unsere Nervostiät konnten wir natürlich nie ganz ablegen. Wie das Ganze geworden ist, könnt ihr hier nachsehen: