Das richtige Frühstück ist, ganz ohne Frage, eine der wichtigsten Mahlzeiten, um voller Energie in den Tag starten zu können. So hat man nicht so schnell Hunger, man ist nicht dazu geneigt sich ungesunde Kleinigkeiten zwischendurch in den Mund zu stecken und man fühlt sich allen Aufgaben, die der Tag bereit hält, gewachsen. Leistungsfähigkeit, Konzentration und Stressresistenz werden also morgens schon beim Frühstücken entschieden.

Frühstücken

Frühstücken für Anfänger

Doch wie macht man das mit dem Frühstücken eigentlich richtig? Kann man es falsch machen? Fragen über Fragen, dabei ist es eigentlich gar nicht so schwierig, wenn man ein paar Tipps, Tricks und Basics weiß. Es ist also eigentlich gar nicht schwierig, das mit dem Frühstück richtig zu machen.

Vermeide fertiges Essen

Als erstes solltest du einen großen Bogen um Fertigprodukte machen. Du bist schließlich, was du isst. An diesem Sprichwort ist definitiv etwas dran. Nimm dir morgens lieber die Zeit, um dir etwas Frisches zuzubereiten. Wenn du wenig Zeit dafür hast, kannst du dir natürlich auch am Vorabend dein Frühstück zubereiten und es am nächsten Tag einfach schnell schnappen. Diese Form von fertigem Essen ist natürlich absolut kein Problem. Besonders einfach und gesund sind natürlich Joghurts und Müslis oder schnelle Smoothies und Milkshakes. Mit den Fruchtpulvern von frooggies musst du morgens nur schnell ein paar Löffel in deinen Joghurt rühren und du hast alles für dein gesundes Frühstück, was du brauchst.

Setze auf Vitamine und Nährstoffe

Dein Körper braucht nicht nur morgens, sondern den ganzen Tag über hochwertige Lebensmittel, um optimal arbeiten zu können. Vitamine und Nährstoffe aus Obst beispielsweise sorgen für einen reibungslosen Ablauf von Immunsystem, Energieversorgung und auch die gute Laune. Gerade Obst kann all diese Vitamine und Nährstoffe liefern. Die Basics sind uns allen natürlich bekannt - Vitamin C, Zink und weitere Vitamine und Mineralien solltest du also am besten schon so früh am Tag wie möglich zu dir nehmen. Das bietet sich beim Frühstücken ja wirklich an, oder?

Frühstück

Nimm dir Zeit

Auch für Langschläfer ist es durchaus empfehlenswert lieber etwas früher aufzustehen und sich fürs Frühstück so richtig Zeit zu nehmen. Am Morgen schon in Stress und Hektik zu verfallen ist oft schon ein Garant für schlechte Laune, mangelnden Appetit und eine falsche und ungesunde Ernährung. Nimm dir also lieber Zeit, steh etwas früher auf und gönn dir ein richtig gesundes Frühstück. Unsere Fruchtpulver liefern dir für deinen guten Start in den Tag also alles, was du an Nähstoffen brauchst. Außerdem haben wir die richtigen Rezepte und jede Menge Inspiration für dich parat, dass dir die Ideen nicht doch einmal ausgehen. Wieso also nicht ein super schnelles und gesundes Frühstück richten, wenn es schon so einfach geht?