Feiertage sind super! Man isst und trinkt gemeinsam mit der ganzen Familie, bekommt jede Menge Schokolade und Ostereier, die man auch vollkommen ohne schlechtes Gewissen isst. Es ist ja schließlich Ostern und da darf man sich mal was gönnen. So weit, so gut. Irgendwann kommt aber vielleicht trotzdem der Tag, an dem man sich dann mal auf die Waage stellt oder sich im Spiegel betrachtet und noch nicht so ganz zufrieden mit sich selbst ist. Gott sei Dank ist die Badesaison aber noch ein Stückchen entfernt und wir haben ein paar ganz einfache Tipps und Tricks für dich, wie du nach Ostern wieder fit wirst.

ostern fit

Fit nach Ostern - so geht's

Normalen Zucker ersetzen

Jetzt hast du sicherlich erstmal genug von den ganzen Süßigkeiten und bist bereit, auf herkömmlichen Industriezucker zu verzichten. Wie wäre es stattdessen mit frooggies Fruchtpulver? Mit frooggies bekommst du eine fruchtige Note in deine Mahlzeiten und verzichtest dabei komplett auf zugeschmeckten Zucker. Es schmeckt süß-fruchtig, du sparst dir jede Menge Kalorien und nebenbei bekommt dein Körper noch wichtige Vitamine, Nährstoffe und Spurenelemente, die er braucht.

Zum Beispiel enthält die Erdbeere jede Menge Vitamin C und Folsäure. Pfirsich enthält neben jeder Menge Vitaminen auch noch Magnesium, Kalium und Kalzium. Als absoluter Alleskönner enthält Acai nicht nur jede Menge Vitamine Antioxidantien und gesunde Fette, sie hemmt den Appetit, senkt den Cholesterinspiegel und kurbelt deinen Stoffwechsel so richtig an. Ein kleiner Geheimtipp ist übrigens ausreichend Eiweiß zu konsumieren. Denn das verbrennt Fett sogar im Schlaf.

Du siehst also, wie einfach es ist, deinen Körper jetzt wieder so richtig auf Vordermann zu bringen. So bist du bestens vorbereitet für deinen Alltag und hast jede Menge Energie. So hast du nach der Schule, Uni oder Arbeit auch gleich noch genug Power, für das perfekte Workout.

fit bewegung

Ausreichend Wasser trinken

Nicht nur nach den Feiertagen ist es wichtig ausreichend zu trinken. Wenn man aber viele ungesunde Dinge gegessen hat und zudem noch keinen oder nur sehr wenig Sport getrieben hat, kann der Kreislauf schon mal verrückt spielen. Dann ist es umso wichtiger, dass man ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, um wieder fit zu werden. Am besten eignet sich natürlich Wasser oder ungesüßter Tee. Zuckerhaltige Limonaden, Säfte, etc. sind auch kleine Kalorien- und Zuckerbomben und wirken eher kontraproduktiv. 

"balance is key" - nicht zu viel Stress machen

Auch wenn du es dir die letzten Tage hast gut gehen lassen, dann ist das vollkommen in Ordnung. Ausnahmen gehören zum Leben dazu, da muss man kein schlechtes Gewissen haben. Du musst auch nicht von heute auf morgen alles ändern. Iss den Rest vom Schokohasen ruhig noch auf, dann geht's gesund weiter. Mach dir selbst keinen Stress mit den Kilos auf der Waage, dem bevorstehenden Sommer oder einer minimal zu engen Hose. Nimm es wie es ist, gib deinem Körper jede Menge Vitamine und Nährstoffe, dann läuft alles fast wie von selbst und du bist im Handumdrehen wieder fit und fühlst dich super!

muesli ostern