Bisher wollte der Sommer noch nicht ganz kommen, doch wir sind uns sicher, dass wir bald warme Temperarutern und viel Sonnenschein geniessen können. Auf einen langen und sonnigen Sommer sollten wir  unseren Körper gut vorbereiten. Hier ein paar Tipps, wie du gut durch den Sommer kommst.

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Sonne für die Haut?

Sonnenschein ist super! Jedenfalls nur so lange, bis die Haut brennt und man sich in den Schatten zurückziehen muss - Sonnenbrandalarm! Es ist jedem schon mal passiert, dass man einfach vergessen hat nochmal eine Schicht Sonnencreme aufzutragen. Doch wenn der Körper schon früh mit Beta-Carotin versorgt wird, ist er gleich noch ein bisschen widerstandsfähiger gegen die Sonne. Dein optimaler Sonnenschutz kann also auch noch richtig lecker schmecken, denn Beta-Carotin findest du in Bananen, Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren und in Pfirsichen.

Bikinifigur

Winterspeck oder Frühlingsrollen?

Auch dieses Problem kennt jeder: Plötzlich ist der Sommer da und man fühlt sich noch nicht optimal in Form, um sich im Bikini, dem Badeanzug oder auch der Badehose zu zeigen. Aber auch hier ist es noch nicht zu spät, um etwas für sich zu tun. Sport steht auf dem Plan. Wenn du regelmäßig Sport treibst, verändert sich dein Körper zum Positiven, da er Muskeln aufbaut und jede Menge Fett verbrennt. Doch die Ernährung macht den wesentlichen Teil aus. Wenn du dich gesund und ausgewogen ernährst, ein kleines bisschen auf die Kalorien achtest, kann kaum mehr was schief gehen. Obst und Früchte können dir hier jede Menge Energie liefern und das auch noch mit super wenig Kalorien. Also warum nicht mit frooggies Ananas, Mango, Acai  oder einer extra Portion Protein fit und fröhlich genießen?

Wasser - nicht nur im Pool

Es ist heiß, man liegt in der Sonne und genießt den Tag. Jetzt braucht dein Körper noch mehr Flüssigkeit als sonst. Denn der Körper benötigt Wasser für die lebenswichtigen Funktionen. Wenn wir nicht genug trinken, bekommen wir Kopfschmerzen, Probleme mit dem Kreislauf, also Schwindel und Blutdruckprobleme, sowie trockene Haut.

Denk also immer daran dir genug zu trinken einzupacken. Übrigens brauchen Männer sogar noch mehr Wasser als Frauen. Frauen sollten mindestens 1,5 bis 2 Liter Wasser trinken. Da Männer mehr schwitzen, sollen sie sogar mindestens 2 bis 3 Liter täglich trinken.

Sommer

Jetzt weißt du, wie du dich und deinen Körper ideal auf den Sommer und das heiße Wetter vorbereiten kannst. So bist du optimal vorbereitet und kannst die Sonne in vollen Zügen genießen!